Home
Home civilized.de - Deutsche Civilization - Fansite
Barry Caudill
Barry Caudill
Produzent, Firaxis Games
Civilization IV - Nach der Verffentlichung - Teil 2/2
Freie bersetzung des Originalinterviews von:
GameSpy
GameSpy: Kannst Du uns einen Fahrplan fr Modder geben - sind irgendwelche Hilfsprogramme oder zustzliche Materialien zum Herunterladen zu erwarten, welche bei der Erstellung von Mods und Szenarien helfen?
Barry Caudill: Der erste groe Schritt in diese Richtung wird die Freigabe des Civ IV SDK [Source Development Kit] gegen Ende Januar/Anfang Februar sein. Das SDK wird Hardcore-Moddern den Spielcode zugnglich machen und Modifikation des Programms auf einer fundamentalen Ebene erlauben. Die aktuellen Hilfsprogramme sind bereits sehr leistungsfhig. Modder knnen eigene Spielkarten erstellen, Einheiten, Zivilisationen oder Gebude hinzufgen und Skripts fr feste oder zufallsgenerierte Ereignisse schreiben. Das SDK wird erfahrenen Programmierern dazu erlauben, die KI [Knstliche Intelligenz] und das Spiel vllig zu verndern, um ganz neue Erfahrungen auerhalb des gewohnten Civ IV zu vermitteln. Will jemand Unterwasserstdte? Oder neue Groe Persnlichkeiten in Form groer militrischer Fhrer? Oder Armeen in der Art von Civ III? Oder vielleicht die Abschaffung von Arbeitern zugunsten genereller staatlicher Bauvorhaben? All dieses kann mglich werden - und vieles mehr!

Wir haben weiterhin vor, einige der Knstler und Programmierer um Leitfden zur Erstellung von Spielmaterial zu bitten, um die Erstellung von neuen Einheiten, Staatsoberhuptern usw. zu vermitteln. Sobald der Community dieses Wissen zugnglich sein wird, ist ein starker Zuwachs an Material und zu erwarten. Ich erhoffe mir, dass wir Dinge sehen werden, von denen wir niemals zu trumten wagten. Und natrlich arbeiten auch wir bei Firaxis weiter, um neue Inhalte und Bauelemente fr noch mehr Kreativitt zu liefern.
GameSpy: Was war die grte berraschung in punkto Multiplayer?
Barry Caudill: Nach den mit Multiplayer verbundenen Schwierigkeiten in vorherigen Civ-Versionen, knnte die grte berraschung gewesen sein, dass Leute berhaupt Multiplayer spielen (lacht). Tatschlich hat uns die pure Zahl der Menschen umgehauen, die zu jeder Tag- und Nachtzeit per Multiplayer spielen. Wir freuen uns auch ber die vielen Ligen, die sich in kurzer Zeit gebildet haben. Es ging recht frh damit los und ein Ende ist derzeit nicht abzusehen.
GameSpy: Was sind Eure nchsten Plne zur Untersttzung der Serie und der Spieler-Community?
Barry Caudill: Wir bereiten zwei aufregende Dinge fr die nahe Zukunft vor, ber die ich aber noch nicht reden kann. Ich darf nur soviel verraten, dass dieses den Wettbewerb bezglich zweier wichtiger Aspekte von Civilization IV einschlieen wird.
GameSpy: Gab es Aspekte des Spiels, die es nicht bis zur Verffentlichung geschafft haben und welche Du in einer knftigen Erweiterung oder nchsten Folge der Serie sehen mchtest?
Barry Caudill: Wir hatten einige wirklich coole Ideen zu einem Thronsaal, der den Fortschritt eines Spielers symbolisieren sollte, hnlich wie in frheren Versionen - es gab Herrschaftshuser in Civilization I und III sowie einen Thronsaal in Civilization II. Leider waren unsere Plne angesichts der verfgbaren Zeit und Ressourcen zu ehrgeizig, und die abgespeckte Version erschien uns zu primitiv, so dass wir diese Plne zurck stellten. Wir hoffen, dieses Thema in einer knftigen Erweiterung bercksichtigen zu knnen.
GameSpy: Hast Du eine "Wunschliste" von Dingen, die Du in zuknftigen Produkte sehen mchtest?
Barry Caudill: Bei Firaxis fliegen Ideen tonnenweise herum. Wenn man dort arbeitet, hat man nie das Gefhl, als msste man sich in dieser Hinsicht besonders anstrengen. Die Leute spielen und diskutieren stndig. Auerdem bekommen wir kontinuierliches Feedback von der Fangemeinschaft. Wir haben wahrscheinlich noch genug Ideen fr Civilization XXVII - einschlielich Erweiterungen - ohne jemals einen Autor hierfr engagieren zu mssen!

<< Interview Teil 1 - Ende des Artikels - weitere Berichte

topback to top Sid Meier's Civilization
© Take2 Games & Firaxis Games
All other trademarks belong to their respective owners.
© 2002-2016 team civilized.de