Home
Home civilized.de - Deutsche Civilization - Fansite
Das Newsarchiv von civilized.de


Civilization V: Brave New World schon zum US-Release und zum Sonderpreis spielen?
Geschrieben von Kai am Donnerstag, den 23. Mai 2013 - 17:32

Bereits bei der ersten Civ5-Erweiterung Gods & Kings (G&K) gelang es, durch ein Sonderangebot bei MacUpdate (USA) mit den Steam-Keys für die Mac-Version auch die deutsche PC-Version bereits zum US-Release freizuschalten und damit drei Tage vor der deutschen Veröffentlichung besonders günstig zu spielen. Nun scheint es eine solche Möglichkeit auch zur kommenden zweiten Civ5-Erweiterung Brave New World zu geben: GamingDragons (USA) bietet derzeit die Steam-Keys vorab zum Sonderpreis von 19.83 € an. Der Preis wird direkt in Euro angezeigt, die Zahlung kann über Paypal erfolgen. Eine Funktionsgarantie können wir natürlich nicht geben, aber wir wüssten keinen Grund, warum es nicht erneut gehen sollte. Nur der Hinweis: Bei Neuveröffentlichungen sind die besten Steam-Angebote oft erst direkt vor dem Release im Netz zu finden, wenn die Händler um die Käufergunst ringen. Deshalb habe ich persönlich schon seit Jahren kein Steam-Programm mehr langfristig vorbestellt.
Update 24. Mai: Mit dem aktuellen Promo Code "UGRocks" reduziert sich der Preis bei GamingDragons (USA) noch weiter auf nur 19.14 €. Dank an CivFanatics für den Hinweis.
Update 25. Mai: GamingDragons (USA) gibt bei Aufruf aus Deutschland nun den 12. Juli als Veröffentlichungsdatum an. Ein Versand der Steam-Keys vor dem deutschen Release ist damit leider unwahrscheinlicher geworden. Dank für an alle, die uns darauf hingewiesen haben.




Civilization-Brettspiel: Zweite Erweiterung 'Wisdom and Warfare'
Geschrieben von Kai am Freitag, den 17. Mai 2013 - 19:38

11. Mai: Zum aktuellen Civilization-Brettspiel hat der Hersteller Fantasy Flight Games eine zweite Erweiterung mit dem Titel "Wisdom and Warfare" angekündigt. Dank an Malte Kiesel von der Fachhandlung Spieltraum für den Hinweis. Als Neuerungen zu nennen sind unter anderem ein neues Kampfsystem mit Stärke- und Gesundheitswerten für Einheiten, neue optionale Ersatzeinheitenkarten für neue Gefechtstaktiken, neue Sozialpolitiken für langfristige Strategien, 6 neue Weltwunder und 6 neue Zivilisationen. Die US-Ausgabe soll im 3. Quartal 2013 erscheinen, eine deutsche Ausgabe dürfte im Jahr 2014 folgen. Wir bieten eine laufend aktualisierte Übersichtsseite.
Update 13. Mai: Dank Boardgamegeek konnten wir unsere Übersichtsseite mit den Namen aller 6 neuen Zivilisationen aktualisieren: Azteken, England, Frankreich, Japan, Mongolei, Zulu. Ausführliche deutschsprachige Infos gibt es auf dem Brettspiel-Fanblog civilization-brettspiel.de.
Update 17. Mai: Malte Kiesel von der Fachhandlung Spieltraum benachrichtigt uns, dass er die bisherigen Sonderkonditionen für civilized.de-Leser inkl. der Versandkostenfreiheit nicht länger anbieten kann. Er bleibt uns mit seinem Shop aber als fachlicher Ansprechpartner erhalten.




Take-Two mit starkem Umsatz aber Verlust, PC-Markt erholt
Geschrieben von Kai am Dienstag, den 14. Mai 2013 - 10:33

Civilization/XCOM-Rechteinhaber und Verleger Take-Two Interactive Software, der Civ und XCOM unter seinem Label 2K Games vertreibt, hat laut dem jährlichen Finanzbericht im Fiskaljahr 2013 den Jahresumsatz mit 1.2 Mrd. Dollar um satte 47% steigern können. Trotzdem sind insgesamt Verluste von 31.2 Mio. Dollar entstanden. Der Vorjahresverlust konnte damit um 71% verringert werden. Die umsatzstärksten Marken waren Borderlands 2, NBA 2K13, BioShock Infinite, Max Payne 3, Grand Theft Auto IV, XCOM: Enemy Unknown und Red Dead Redemption. Der Digitalvertrieb der Spiele (z.B. über Steam) legte um 148% zu und trug 27% zu den Einkünften bei. Die Prognose für das nächste Geschäftsjahr sieht ein deutliches Plus voraus, da mit Grand Theft Auto V zum 17. September die erfolgreichste Marke von Take-Two in die nächste Runde geht. Interessanterweise erlebte der früher einmal fast schon totgesagte PC-Markt, in welchem Civilization am stärksten ist, im letzten Jahr eine deutliche Wiederauferstehung:
Take-Two-Bilanz:
Fiskaljahr 2013
(in US-Dollar)
Fiskaljahr 2012
(in US-Dollar)
Umsatz 1.214 Mio 825.8 Mio +47 %
Verlust -31.2 -107.7 Mio -71 %
Take-Two-Umsatzanteile:
Plattform Umsatzanteil 2013 Umsatzanteil 2012 Differenz/Plattformbezogen
Konsolen 80% 85% -5%/-5.9%
PC und andere 18% 11% +7%/+63.6%
Handhelds 2% 4% -2%/-50.0%




XCOM: Ego-Shooter umprogrammiert zum Taktik-Shooter (Updates)
Geschrieben von Kai am Montag, den 13. Mai 2013 - 15:28

13. April: Die seit 1994 herausgegebene XCOM-Strategiereihe, die mit XCOM: Enemy Unknown vom Civilization-Entwicklungsstudio Firaxis ein preisgekröntes Comeback feierte, wird nun wohl keine EgoShooter-Variante erhalten. Ursprünglich hatte Verleger 2K angekündigt, vom Entwicklungsstudio 2K Marin auch einen EgoShooter unter dem XCOM-Label zu entwickeln, aber nun wurden alle Informationen dazu auf der XCOM-Homepage, im 2K-Herstellerforum und bei 2K Marin entfernt. Wahrscheinlich geschah dieses, um die XCOM-Marke nicht zu verwässern und den überragenden Erfolg von XCOM: Enemy Unknown nicht zu gefährden.
Update 26. April: Das Rätsel ist gelöst. Sicher aufgrund des Erfolges von XCOM: Enemy Unknown wird die ursprünglich geplante EgoShooter-Variante umprogrammiert und als Taktik-Shooter unter dem Namen The Bureau: XCOM Declassified am 20. August in den USA und am 23. August in Europa für PC, Playstation 3 und Xbox 360 erscheinen. The Bureau erzählt als eine Art Prequel die Anfänge der XCOM-Organisation in den USA. Die Handlung spielt im Jahr 1962 zum Höhepunkt des Kalten Krieges, und es gibt eine Hauptfigur, die aus der Schulterperspektive gesteuert wird. Weitere Detailinformationen bieten Kotaku, Polygon und die offizielle Homepage. Da das Spiel nicht vom Civilization-Entwicklungsstudio Firaxis, sondern vom Entwicklungsstudio 2K Marin entwickelt wird, beschränken wir uns auf eine Berichterstattung am Rande.
Update 10. Mai: Ein ausführliches Entwicklervideo bei IGN beleuchtet, wie sich das Programm in den letzten Monaten verändert hat. Es ist unschwer erkennbar, wie sich The Bureau spielerisch und thematisch an XCOM Enemy Unknown orientiert, um die Anfänge der XCOM-Organisation zu dokumentieren. Auch das Vigilo Confido-Logo taucht in einer ersten Fassung auf.
Update 13. Mai: Hersteller 2K Games zeigt erste Spielszenen im YouTube-Video, außerdem haben einige deutsche Redaktionen The Bureau erstmals angespielt und bieten die ersten Spielberichte. Demnach ist das Spiel auf der Gefechtsebene anspruchsvoll, es gibt jedoch keinen Basisausbau, keine Forschung, keine Ressourcenverwaltung, keine Alien-Gefangennahmen usw. wie bei den bisherigen XCOM-Strategiespielen. Das große US-Magazin IGN schreibt (Übersetzung): "Man sollte kein XCOM: Enemy Unknown erwarten [...] Dies ist ein eher konventioneller Third-Person-Shooter."
Erste deutsche Spielberichte: 4Players - Computerbild - GamersGlobal - GamesAktuell - Golem
Update 14. Mai: Es gibt erste Videovorschauen: 4Players - GameStar




XCOM Enemy Unknown: Vier neue DLC-Einträge in der Steam-Datenbank aufgetaucht
Geschrieben von Kai am Samstag, den 11. Mai 2013 - 14:07

Zu XCOM: Enemy Unknown, dem Spiel des Jahres 2012, verriet Designer Jake Solomon im Januar auf Polygon, man arbeite an etwas "wirklich Großartigen". Im Februar wurden von den Entwicklern dann unsichtbare Einträge in der Steam-Datenbank eingerichtet, die die Website Steam Apps Database sichtbar macht: Im Anschluss an die bisherigen "XCOM EU"-Einträge finden sich hier neue "XCOM EW"-Einträge im Depot, die auf eine Erweiterung hindeuten. Nun im Mai sind auch noch vier neue DLC-Einträge (DLC3-DLC6) unter Downloadable Content eingerichtet worden (bisher gab es nur die zwei bekannten XCOM DLCs). Eine Erweiterung und dann auch noch vier DLCs? Hat das Entwicklungsstudio Firaxis dafür die Personalkapazitäten? Oder teilt sich XCOM EW vielleicht optional in 4 DLCs auf, die man alternativ auch stückweise erwerben kann, z.B. ein Kartenpaket, ein Missionspaket usw.? Oder wird XCOM EW vielleicht eine Komplettversion aus XCOM EU plus DLCs für Neueinsteiger? Da rollt was auf uns zu...




Sid Meier's Ace Patrol für Mobilgeräte mit Apple iOS (Updates)
Geschrieben von Kai am Donnerstag, den 9. Mai 2013 - 08:04

Off Topic: Civilization-Schöpfer Sid Meier entwickelt laut dem Wallstreet Journal ein neues Strategiespiel für Mobilgeräte unter Apple iOS mit dem Namen Ace Patrol. Das Spiel findet im 1. Weltkrieg statt, Spieler leiten ein Fliegerschwadron in Europa. Das Spiel wird in der Basisfassung kostenlos ab dem 9. Mai angeboten, Zusatzinhalte können dazugekauft werden.
Update: Ein erstes Demo-Video zeigt ein überraschend komplexes, typisches Sid Meier-Game im modernen Firaxis-Design inkl. den seit Civ5 verwendeten Hexagons. Bei der Bewegung der Flugzeuge ist es beispielsweise wichtig, im Dogfight die Manövrierfähigkeiten der Einheiten zu berücksichtigen, die in der Luft nicht auf der Stelle wenden können. Piloten gewinnen mit zunehmender Erfahrung neue Flugmanöver hinzu. Fans von Sid Meier sollten dieses Programm definitiv im Auge behalten.
Update 7. Mai: Verleger 2K hat das offizielle Herstellerforum für Ace Patrol freigeschaltet. Sid Meier selbst gibt unter dem Usernamen FSX_Sid einige Tipps und nimmt Feedback entgegen. Weiter gibt es einen ausführlichen GameStar-Bericht inkl. deutschsprachigem Interview.
Update 9. Mai: Ace Patrol ist nun kostenlos bei iTunes für iPhone und iPad erhältlich. Optionale Zusatzinhalte werden im Spiel zum Kauf angeboten. Auf Youtube sind ein ausführliches unkommentiertes Spielvideo und ein kurzer Trailer verfügbar.
Sid Meier bei Wallstreet Journal (englisch) und Gamestar (deutsch):
"Der Markt für Mobilgeräte beginnt zu reifen. Da deren Bildschirme nicht so hochauflösend sind, brauchen die Entwicklungsteams aber nicht so groß sein, und die Entwicklungszeiten betragen nicht einmal die Hälfte der Zeit wie für ein typisches PC-Spiel. Trotzdem können wir ähnlich coole Dinge tun wie auf PC. Im Vordergrund steht das Spieldesign [...] Das hier ist mein erstes Mobile-Game. Für mich ist Ace Patrol eine Art Forschungsprojekt, mit dem ich herausfinden kann, was die Spieler wollen und was ihnen Spaß macht. Mir ist dabei hauptsächlich an Feedback gelegen."
Update 30. Mai: Ein ausführlicher 4Players-Testbericht lobt das "gute Navigationsgerüst" und die "strategische Planung", kritisiert jedoch das "repetitive Missionsdesign" und vor allem das "primitive Bezahlmodell" scharf, woraus am Ende leider nur eine 59%-Wertung resultiert.




Civilization V: Brave New World - Neue Entwicklereinblicke (Update)
Geschrieben von Kai am Dienstag, den 7. Mai 2013 - 16:14

Zur kommenden zweiten Civ5-Erweiterung Brave New World [BNW] ist ein neues Entwicklervideo mit Designer Ed Beach erschienen, in welchem dieser viele neue Aspekte ausführlich am Bildschirm vorstellt, z.B. Handelsrouten, archäologische Stätten, Meisterwerke und den Weltkongress. Ed ist offensichtlich auch ein XCOM-Fan...
Update 7. Mai: Das Firstlook-Magazin bietet eine englischsprachige Vorschau inklusive Interview mit dem Produzenten Dennis Shirk, der darüber nachdenkt, die in der Erweiterung enthaltene XCOM-Einheit eventuell für Modder noch zu ergänzen, auszugsweise Übersetzung:
Dennis Shirk "Die XCOM-Einheit haben wir als Fallschirmjäger-Upgrade hinzugefügt. Der Skyranger kann diese Einheiten überall absetzen. Wir diskutieren jetzt die Möglichkeit, auch noch einen Sektoiden hinzuzufügen. Nicht unbedingt als Teil des Basisspiels, aber als Ergänzung für Modder, die damit ein strategisches Szenario erstellen könnten. Modder hätten dann den Skyranger, die Einheiten und die Aliens zur Verfügung. Wenn wir Moddern die Werkzeuge geben, machen sie alle möglichen coolen Dinge damit."




XCOM Enemy Unknown: Nun auch für Mac als 'Elite Edition' verfügbar (Update)
Geschrieben von Kai am Montag, den 6. Mai 2013 - 14:45

XCOM: Enemy Unknown, das Spiel des Jahres 2012 vom Civilization-Entwicklungsstudio Firaxis, das zuletzt auch noch von der British Academy of Film and Television Arts für "die besten künstlerischen, kreativen und technischen Innovationen" prämiert wurde, ist seit dem 25. April nun auch in einer Version für Macintosh verfügbar. Die Elite Edition von Publisher Feral Interactive besitzt bereits alle XCOM DLC-Inhalte an Bord und kostet als Downloadversion rund 45 Euro im Feral Store oder im Mac App Store. Ein Vertrieb über Steam inklusive Steamplay erfolgt nicht. Eine DVD-Version soll im Mai folgen. Der Hersteller weist auf die speziellen Systemvoraussetzungen hin:
MAC-Version: Systemvoraussetzungen
  • Mac OS X 10.7
  • Intel Mac Core Duo ab 2.0 GHz
  • 4 GB RAM
  • 256 MB VRAM
  • NICHT unterstützte Grafiklösungen: ATI X1xxx, ATI HD2xxx, Intel GMA, NVIDIA 7xxx, NVIDIA 8xxx
  • Folgende Grafiklösungen benötigen 8 GB RAM: Intel HD3000, NVIDIA 9400, NVIDIA 320M
  • 15 GB Speicherplatz
  • DVD-ROM-Laufwerk zur Installation von DVD-Versionen (Alternative: Download-Versionen)
  • Update 6. Mai: Die ersten Mac-Reviews werten genauso positiv wie bereits die PC-Reviews:
    Mac Life "XCOM: Enemy Unknown is fantastic whether you're a hardcore strategy fan or just dipping your toes in for the first time."
    Mac Gamer HQ "This is a must own for anyone who fancies themselves as a master strategist."
    Control Command Escape "XCOM: Enemy Unknown delivers the strongest, most enjoyable tactical strategy experience to Mac OS X."




    Firaxis Games auf iOS-Abwegen mit 'Haunted Hollow' (Updates)
    Geschrieben von Kai am Freitag, den 3. Mai 2013 - 08:48

    Off Topic: Das Civilization/XCom-Entwicklungsstudio Firaxis Games hat unerwartet in einer Pressemitteilung einen neuen Strategietitel exklusiv für Apple iOS angekündigt: In Haunted Hollow formen Spieler in einer Villa eine Monsterhorde aus Hexen, Mumien, Vampiren, Werwölfen, Zombies usw., um damit Haus um Haus einer Stadt zu erobern. Als Free-to-Play-Titel soll das Spiel kostenlos sein, aber natürlich dürfte es Zusatzinhalte geben, um damit auch Geld zu verdienen. Weitere Informationen und Screenshots gibt es z.B. bei 4Players oder Kotaku.
    Update 25. März: Verleger 2K bietet eine Videoaufzeichnung vom Pax-Spielefestival mit einer 'Haunted Hollow'-Präsentation ab Position 1:58:50.
    Update 3. Mai: Haunted Hollow ist nun kostenlos bei iTunes für iPhone und iPad erhältlich. Optionale Zusatzinhalte werden im Spiel zum Kauf angeboten. Verleger 2K Games bietet zum Release auf Youtube einen Launch-Trailer.



    topback to top Sid Meier's Civilization
    © Take2 Games & Firaxis Games
    All other trademarks belong to their respective owners.
    © 2002-2016 team civilized.de