Home
Home civilized.de - Deutsche Civilization - Fansite
Das Newsarchiv von civilized.de


Civilization V: Multi-Touch-Version für Windows 8
Geschrieben von Kai am Sonntag, den 30. September 2012 - 21:12

Das Softwarestudio Firaxis hat weiter an Civilization V gearbeitet: Auf dem Intel Developer Forum hat Civ5-Engine-Entwickler Tim Kipp eine Multi-Touch-Version für das kommende Windows 8 vorgestellt, das bekanntlich für die Touch-Bedienung von Computern optimiert ist. Per Multi-Touch-Bedienung können auf hochwertigen Bildschirmen gleichzeitig mehrere Fingerberührungen und -Bewegungen ausgewertet werden. Firaxis nutzt diese Technik bei Civ5, um beispielsweise mit einem Finger Einheiten zu bewegen, mit zwei Fingern die Spielkarte zu zoomen oder mit drei Fingern (als Alternative zur ESC-Taste) Fenster zu schließen. Die Civ5-Touch-Version ist zusätzlich für Intel Ultrabooks optimiert. Diese Klein-Notebooks arbeiten oft mit Intel-Prozessorgrafik, weswegen die Civ5-Leistung für eine integrierte HD 3000/4000-Prozessorgrafik optimiert wurde. Die Multi-Touch-Version von Civ5 soll vor der Veröffentlichung von Windows 8 (am 26. Oktober 2012) als kostenloses Update für alle Civ5-Besitzer erscheinen. Das Magazin PC Games Hardware berichtet darüber und zeigt dazu ein Youtube-Video.




Civilization V: Herbst-Patch angekündigt (Update: mit DLL-Quellcode)
Geschrieben von Kai am Samstag, den 22. September 2012 - 11:11

Zu Civilization V hat ein Vertreter von Verleger 2K/Take2 im offiziellen Civ5-Forum einen Herbst-Patch mit vielen Korrekturen, Balanceverschiebungen und Neuerungen angekündigt. Wer vielleicht dachte, das bereits zwei Jahre alte Civ5 würde sich nicht mehr groß ändern, dürfte von der Fülle an Änderungen überrascht sein, siehe die umfassende Änderungsliste. Zentrale Bestandteile des Patches bilden Optimierungen der Künstlichen Intelligenz (KI), die beispielsweise künftig eine verbesserte Siederstrategie verfolgt und bei Friedensverträgen fast doppelt so viele Vertragsmöglichkeiten prüfen wird. Auch wird die KI künftig Städte befreien und besiegte Herrscher ins Spiel zurückholen können. Zudem dürften Plünderungen häufiger werden, da diese künftig einer Einheit jeweils 25 Gesundheitspunkte verschaffen.
Update 28. September: Laut einer Zusatzinfo des Herstellers soll zusammen mit dem Patch auch der DLL-Quellcode von Civ5 veröffentlicht werden. Dieser ist in der Programmiersprache C++ geschrieben und umfasst alle Komponenten der Spielmechanik ("Gameplay"), jedoch nicht die Komponenten des technischen Unterbaus ("Engine"). Durch Modifizierung des DLL-Quellcodes können Programmierer den Spielablauf komplett modifizieren, um veränderte oder sogar völlig neue Spiele auf Basis der Civ5-Engine zu erschaffen.




Verbraucherzentrale Bundesverband mahnt Valve/Steam ab
Geschrieben von Kai am Montag, den 17. September 2012 - 12:21

Auch Civilization V wird bekanntlich über Steam als Vertriebs-, DRM- und Onlineplattform bei der Aktivierung an den Erstkäufer gebunden und kann damit nicht weiterverkauft werden. Das renommierte Magazin GamersGlobal verfasste dazu einen lesenswerten Bericht mit dem Titel Kampf den Gebrauchtspielen. Nun hat der Verbraucherzentrale Bundesverband den Steam-Betreiber Valve abgemahnt, weil Nutzer die neuen Steam-AGB nicht ablehnen können, ohne den Zugriff auf die Steam-Spielesammlung zu verlieren. Valve hat bis zum 26.September 2012 Zeit, die geforderte Unterlassungserklärung abzugeben. Der Verbraucherzentrale Bundesverband bietet dazu einen Kurzbericht und einen Großbericht.




OT: Klassiker kostenlos
Geschrieben von Kai am Samstag, den 15. September 2012 - 16:10

Off Topic: Es gibt gerade kaum Neues zu Civilization, aber einen heißen Tipp zu einem anderen Klassiker: Half-Life fesselt seit nun bereits 14 Jahren Spielefans vor den Bildschirmen, die als Physiker Gordon Freeman im unterirdischen Forschungskomplex Black Mesa an einem Experiment teilnehmen, welches ungewollt monströsen Kreaturen einer Parallelwelt die Tore öffnet. Wegweisend war seinerzeit das komplette Erleben der Handlung aus der Sicht des Spielers. Die einst revolutionäre PC-Technik wirkt heute veraltet, deshalb haben Fans des Originals die Grafikmodelle in jahrelanger Arbeit komplett neu für die aktuelle Source-Engine des Herstellers umgesetzt und das Ergebnis nun gratis unter dem Namen Black Mesa veröffentlicht. YouTube zeigt ein Video. Voraussetzung ist die Installation der PC-Plattform Steam, die bekanntlich auch von Civilization V genutzt wird. Wer Steam einsetzt, kann also Black Mesa sofort herunterladen und installieren. Das deutsche Magazin Chip bietet einen schnellen Download (3 GB) und weitere Informationen. Das Spiel sollte im Steam-Ordner SteamApps\SourceMods installiert werden und erscheint dann in der Steam-Bibliothek.



topback to top Sid Meier's Civilization
© Take2 Games & Firaxis Games
All other trademarks belong to their respective owners.
© 2002-2016 team civilized.de