Home
Home civilized.de - Deutsche Civilization - Fansite
Das Newsarchiv von civilized.de


Hungersterben in Niger - UNICEF bittet verzweifelt um Hilfe
Geschrieben von Kai am Freitag, den 29. Juli 2005 - 12:41

UNICEF, 27.Juli 2005 - Hunger und Unterernährung bedrohen das Leben von 3.6 Millionen Menschen in Niger - darunter 800.000 Kleinkindern unter 5 Jahren. UNICEF und seine Partner bitten in einem Notappell um Hilfe. Von den 800.000 Kindern sind bereits 250.000 unterernährt und 30.000 in Lebensgefahr. Die von UNICEF betriebenen 15 Hilfszentren mit bislang 80 Helfern arbeiten immer verzweifelter gegen das kommende Massensterben und benötigen so schnell wie möglich unbürokratische Unterstützung. Wer etwas Geld erübrigen kann, spendet entweder direkt auf das UNICEF-Spendenkonto Nr. 300.000, Bank für Sozialwirtschaft Köln, BLZ 370 205 00, Stichwort "Niger", oder lässt für eine Spendenbescheinigung ab einer Spendenhöhe von 25 € per Bankeinzug von seinem Konto abbuchen. Dank allen Civilization-Fans, die mithelfen können, das Leid ein wenig zu lindern. Weitere Infos in Form eines deutschsprachigen Interviews mit einer Helferin vor Ort gibt es hier, Zitat: "Die Leute aßen die letzten Blätter von den Bäumen. Wir haben Alarm geschlagen, aber nur wenige haben reagiert. Man setzte große Hoffnungen auf den G-8-Gipfel in Edinburgh. Doch dann kamen die Terroranschläge von London - und das Thema Afrika war vom Tisch."

UNICEF




Falschmeldung geht um die Welt - Civ4 erscheint NICHT im September
Geschrieben von Kai am Donnerstag, den 21. Juli 2005 - 21:24

Wieder einmal scheint sich die Chaos-Theorie zu bestätigen, die besagt, dass unter bestimmten Bedingungen der Flügelschlag eines Schmetterlings ausreichen kann, noch weit entfernt einen Orkan auszulösen. Und so verbreiten doch tatsächlich viele renommierte große Magazine, Civ4 könnte schon Ende September erscheinen, und berufen sich hierbei auf GamersHell. Die wiederum berufen sich auf ein rumänisches Gamemagazin, und die wiederum angeblich auf Take2 Rumänien, geben hierzu aber einen falschen Quellenlink zum Spiel "Vietkong" an. Es stellt sich wirklich die Frage, wie große Magazine dermaßen heiße Luft verbreiten helfen, ohne sich bei so einer Meldung zuvor einmal beim Publisher rückzuversichern.

Firaxis-Chef Jeff Briggs im aktuellen Interview Juli 2005:

"Civilization IV is scheduled for November of this year."




Großes Civilization IV-Preview mit vielen neuen Einblicken, Release geplant für November
Geschrieben von Kai am Mittwoch, den 20. Juli 2005 - 07:00

Bei GameSpot ist ein großes Civ4-Preview erschienen, welches sich dadurch auszeichnet, dass die Entwickler viele Einsichten in neue Konzepte des Programms im Vergleich zu den Vorgängern geben. Der harte Kern neuer Informationen findet sich bei uns wieder im tabellarischen Civilization IV-Überblick. Hier einige Kurz-Übersetzungen interessanter Preview-Punkte zu Civilization IV, welches derzeit im November erscheinen soll:
Multiplayer-Entwickler Dan McGarry: "Wir spielen gegenwärtig mit der Idee, Multiplayer-Partien mit bis zu 18 Spielern zuzulassen, welches die Zahl aller Zivilisationen im Spiel darstellt. Aber wir müssen [abhängig von den Langzeittests] sehen, wie die endgültige Anzahl aussehen wird... Multiplayer-Partien werden hinsichtlich aller möglichen Statistiken ausgewertet werden, um daraus eine Rangliste von Spielern erstellen zu könnnen. Dies soll verhindern, dass unerfahrene Spieler sich unerwartet in frustrierenden Partien mit harten Profis wiederfinden."
Designer Soren Johnson und Produzent Barry Caudill: "Bei Civ III bestand ein offensichtliches Problem darin, dass es praktisch immer auf Expansion ausgelegt war und beim Spielen kaum andere Möglichkeiten ließ. Eine rein expansionistische Strategie ist bei Civ IV noch immer möglich, aber wer diesen einseitigen Ansatz nimmt, kann auf Schwierigkeiten stoßen: Zivilisationen, die vorzeitig zu schnell expandieren, müssen mit einer Belastung ihres Finanzsystems rechnen."
Firaxis-Chef Jeff Briggs: "Eines der wichtigsten Ziele ist, die Welt zum Leben zu erwecken. Und die 3D Engine erlaubt uns eine lebendige, atmende Welt. Die statischen, leblosen Karten voriger Civ-Versionen sind Geschichte. Wer bei Civ IV in die Welt eintaucht, findet ruhelose Elefanten, hört Wellen ans Ufer schlagen und sieht Bäume im Wind wiegen. Alle wichtigen Informationen können der Karte entnommen werden, beispielsweise zeigt aufsteigender Rauch aus den Kaminen kleiner Höfe an, welche umliegenden Terrainfelder einer Stadt entsprechend genutzt werden."




Deutsche Online-Previews zu Civilization IV
Geschrieben von Kai am Montag, den 11. Juli 2005 - 17:46

Auch in Deutschland sind nun die ersten Civ4-Previews erschienen, sortiert nach Ausführlichkeit bei GameStar, Krawall und PC Games.
Zitat GameStar: Nach dem leicht verkorksten Civilization 3 könnte der vierte Teil endlich wieder ein echtes Suchtspiel werden. Die spielerischen Neuerungen wie Religionen, Helden, Einheiten-Beförderungen und Regierungsbaukasten wirken durchdacht und stimmig. Und dass nervige Konzepte à la Umweltverschmutzung vereinfacht werden, ist eine gute Idee. Jetzt warte ich auf eine spielbare Version, um zu prüfen, ob Firaxis die großen Versprechen auch hält.




Neue Civ4-Interviews mit Sid Meier und Jesse Smith
Geschrieben von Kai am Sonntag, den 10. Juli 2005 - 19:08

Bei IGN finden sich neue Interviews mit Civilization-Schöpfer Sid Meier (im Textformat) und Civ4-Produzent Jesse Smith (als Video). Während Sid allgemein über seine Rolle und Sichtweise auf Civ4 spricht, geht Jesse auch auf spezielle Dinge ein. Dabei löst er eines der Rätsel, welches aufmerksamen Screenshot-Betrachtern aufgefallen ist: die Civ4-Minimap wird dynamisch sein, d.h. sie passt sich dem aufgeklärten Terrain an. Damit bleibt die eigene Position auf der Weltkarte länger verborgen und die Phase der Entdeckung spannend. Dank an CivFanatics für den Hinweis.



topback to top Sid Meier's Civilization
© Take2 Games & Firaxis Games
All other trademarks belong to their respective owners.
© 2002-2016 team civilized.de