Home
Home civilized.de - Deutsche Civilization - Fansite
Das Newsarchiv von civilized.de


XCOM: Enemy Within - Veröffentlichung und Tests (Update)
Geschrieben von Kai am Donnerstag, den 28. November 2013 - 15:13

11. November: Vom Civilization Entwicklungsstudio Firaxis erscheint in der zweiten Novemberwoche die erste große Erweiterung für das preisgekrönte XCOM: Enemy Unknown mit dem Titel XCOM: Enemy Within. Zentrale Neuerungen sind genetische Modifikationen und mechanisierte Gliedmaßen für Soldaten sowie Kämpfe nun auch gegen menschliche Gegner. Nach dem fantastischen Grundspiel erscheint uns von civilized.de diese Erweiterung leider wie ein unplausibles Gemisch aus X-Men und Transformers, siehe unseren Abschied von XCOM. Wer aber gern mit übermenschlichen Superhelden spielt, wird sich über die sehr guten Wertungen der Fachpresse freuen.
Update 27. November: Auch die Videoproduzenten aus dem CivForum bieten in ihrem Novemberprogramm nun zu der XCOM-Erweiterung ein ausführliches Vorstellungs- und Testvideo und dazu eine Diskussionsmöglichkeit im Forum.

CivForum-Testvideo

Gamestar-Testvideo
PC Games (91%): "Die Suchtgefahr ist noch größer als im Hauptspiel."
4Players (90%): "Hervorragende Erweiterung eines erstklassigen Spiels."
Eurogamer (90%): "Alles greift ineinander, wie in einer gut geölten Maschine."
GamersGlobal (90%): "XCOM ist komplexer, abwechslungsreicher und insgesamt länger geworden."
Gameswelt (90%): "Enemy Within macht aus einem ohnehin schon tollen Spiel ein großartiges."
Gamestar (82%): "Ein typisches Firaxis-Addon, ein Füllhorn an neuen Elementen und Optionen."
Giga (80%): "Fans klassischer Add-Ons kommen bei Enemy Within voll auf ihre Kosten."




Pandora - First Contact: Ersteindruck, Übersichtsseite und weitere Infos (Update)
Geschrieben von Kai am Sonntag, den 24. November 2013 - 16:47

Mein persönlicher Ersteindruck nach einem Wochenende: Respekt! Pandora übersteigt als "geistiger Nachfolger von Alpha Centauri" meine Erwartungen an ein Indie-Spiel bei Weitem und hat enormes Potenzial. Das Programm erscheint wie ein modernisiertes Alpha Centauri mit einer Civilization V-Benutzeroberfläche. Die KI mag noch nicht ganz so stark sein, aber die Spielmechaniken selbst wirken ausgereift und fehlerfrei. Das alte SMAC-Feeling ist jedenfalls wieder da. SMAC/Civ-Veteranen dürften kaum ein Handbuch brauchen, das Spiel erklärt fast alles Wichtige nebenbei. Wir haben eine Pandora-Übersichtsseite angelegt und werden versuchen, vielleicht auch noch ein Entwicklerinterview zu bekommen. Auch werden wir über kommende Entwicklungen in den News berichten, denn Pandora dürfte aktuell für Civ-Fans ein Geheimtipp sein.
Update: Wer statt der unkomplizierten und DRM-freien Downloadversion lieber eine reguläre Box-Version erwerben möchte, wird diese laut einer Meldung bei 4Players im deutschen Einzelhandel im Vertrieb der EuroVideo Medien GmbH ab 24. Januar 2014 für 29.99€ kaufen können.
Update: Mit freundlicher Genehmigung des Herstellers dürfen wir zum Download nun auch das Deutsche Pandora-Handbuch (ca. 11 MB) anbieten. Darin befinden sich technische Hinweise zu Installation und Modding sowie eine ausführliche Chronik des menschlichen Exodus und der beteiligten Fraktionen. Angaben zu dem, was Euch auf Pandora erwartet, finden sich darin nicht. Das Spiel generiert viele Dinge dynamisch, wie den bei jedem Spiel neuen Technologiebaum, und die Beschreibungen zu diesen Dingen tauchen dann ebenso dynamisch im "Kompendium" des Spieles auf (ähnlich einer "Civilopedia"). Das Handbuch verdirbt also nicht die Überraschungen von Pandora.

Offizieller Trailer 1 (Englisch, kurz)
Offizieller Trailer 2 (Deutsch, lang)

Let's Play (Deutsch)
Teil 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10




Sid Meier's Alpha Centauri - Nachfolger Pandora: First Contact veröffentlicht
Geschrieben von Kai am Samstag, den 23. November 2013 - 16:25

Sid Meier's Alpha Centauri ("SMAC") erschien 1999 als Civ2-Nachfolger aus den Händen der Entwicklerlegenden Sid Meier und Brian Reynolds. SMAC erzählt nach Civ-Art die Geschichte der Besiedlung einer fremden Welt, und von der Begeisterung der Spieler kündet noch heute Matfis' deutsche Fansite als Vorläufer von civilized.de. SMAC wurde vom Civilization-Entwicklungsstudio Firaxis seinerzeit für den Publisher Electronic Arts (EA) entwickelt, der die Rechte daran besitzt. Jahrelang forderten Fans eine zeitgemäße Neuauflage, aber nach dem Verkauf des Entwicklungsstudios Firaxis an den Publisher Take-Two Interactive zeigte EA kein Interesse mehr an SMAC. Doch jetzt wollen die Indie-Entwickler des im Jahr 2009 gegründeten Proxy Studios die Sehnsucht der Fans mit der Veröffentlichung eines "geistigen Nachfolgers" erfüllen:
Pandora: First Contact erzählt als neuer (zweiter) Titel des Proxy Studios von der Besiedelung des Planeten "Pandora", der für verschiedene menschliche Fraktionen zur neuen Heimat werden soll. Pandora ist als "spiritual successor of Alpha Centauri" (laut Trailer) spielerisch und visuell eng an SMAC (und Civilization) angelehnt. Wer eines dieser Proramme kennt, wird sich auch in Pandora wie zu Hause fühlen. Neben einer fremden, lebendigen Spielwelt bietet das Programm interessante Innovationen wie einen bei jedem Spiel neu generierten Technologiebaum. Da einer der Entwickler, Lorenz Ruhmann, deutsche Wurzeln besitzt, ist die deutschsprachige Oberfläche des Spieles hervorragend, wovon man sich in einem ersten deutschsprachigen Let's Play-Video überzeugen kann. Pandora ist verfügbar für PC, Mac und Linux:
  • Homepage zu Pandora: First Contact von den Entwicklern des Proxy Studios
  • Downloadversionen (DRM-frei) für PC, Mac und Linux für je 28.55€ (inkl. MwSt.)
  • Handbuch (Englisch)
  • Herstellerforum (Englisch)
  • Diskussion im Civ-Forum (Deutsch)




  • Civilization V: Wahnsinnsangebote bei GreenmanGaming (Update: Ausgelaufen)
    Geschrieben von Kai am Mittwoch, den 20. November 2013 - 22:00

    GreenmanGaming bietet Steamkeys für fünf ausgewählte Civ5-Downloadtitel gleich doppelt vergünstigt an: Einmal gelten für diese Titel Aktionsrabatte von 60-75%, dann werden in Verbindung mit dem Gutscheincode GMG20-ODON7-FLUA7 nochmals 20% Rabatt gewährt. So günstig war es noch nie! Beworben werden die PC-Versionen, aber da Civilization ein Steamplay-Titel ist, siehe Steamseite, verschaffen alle Steamkeys eine Downloadmöglichkeit für die PC- und Mac-Version! Besonders empfehlenswerte Angebote sind fettgedruckt:
    Titel Rabatt Preis ohne Gutschein Preis mit Gutschein
    Civilization V 75% 7.49€ 6.00€
    Civilization V Gold (inkl. Addon 1) 74% 10.39€ 8.32€
    Civ V Addon 1 (Gods & Kings) 75% 7.49€ 6.00€
    Civ V Addon 2 (Brave New World) 66% 10.19€ 8.16€
    Scrambled Continents Map Pack 60% 1.79€ 1.44€
    Update 23. November: Die Rabattaktion ist ausgelaufen, es gelten wieder die regulären Preise.




    Civilization V: Collection alias Weihnachts-Edition ab 6. Dez bei Amazon (Update)
    Geschrieben von Kai am Dienstag, den 19. November 2013 - 20:25

    Für Civilization V erscheint laut Amazon am 6. Dezember eine Weihnachts-Edition zum Preis von 39.95 €. Diese beinhaltet alle Inhalte der Gold-Edition, ergänzt um die hervorragende zweite Civ5-Erweiterung Brave New World. Anders gesagt: Die Weihnachts-Edition ist eine Komplettausgabe aller Civ5 Inhalte, die bis Juli 2013 erschienen sind, also ein ideales Geschenk für Civ5-Einsteiger. Eine aktuelle Übersicht aller verfügbaren Civ5-Versionen bieten wir in unserer Civ5-Versionsübersicht.
    Update 19. November: Das Verpackungsbild (im Großformat) der Weihnachts-Edition ist nun verfügbar und es verrät, dass der Publisher 2K Games nun doch einen anderen Namen gewählt hat: Civilization V: Collection. Diese treffende Bezeichnung dürfte für die bisher umfangreichste Sammelausgabe auch sinnvoller und vor allem dauerhafter sein, denn Weihnachten ist in wenigen Wochen ja auch schon wieder vorbei. Amazon bleibt aber vorerst beim weihnachtlichen Namen.




    Sid Meier's Ace Patrol: Zweiter Teil 'Pacific Skies' (Updates)
    Geschrieben von Kai am Montag, den 11. November 2013 - 15:47

    Im Mai 2013 veröffentlichte Civilization-Schöpfer Sid Meier sein neues Strategiespiel Ace Patrol für Apple iOS. Spieler leiten in dem Programm ein Fliegerschwadron im Europa des 1. Weltkrieges, dabei sind Piloten auszuwählen und Luftkämpfe zu bewältigen. Trotz der einfacheren Grafik (für Mobilsysteme) handelt sich um ein komplexes, typisches Sid Meier-Spiel. Aufgrund der hohen Nachfrage erschien dann im September auch eine Windows-Premiumversion auf Steam, dazu das Civforum-Videoreview: "Sehr erfreuliches Preis-/Leistungsverhältnis - taktisch überraschend komplex - sehr erfreulich auch Umfang und Wiederspielwert."
    Publisher 2K Games und das Softwarestudio Firaxis haben nun einen zweiten Teil angekündigt, der den Namen Sid Meier's Ace Patrol: Pacific Skies trägt und im Herbst als Windows-Premiumversion auf Steam sowie im Apple Store für iPad, iPhone und iPod touch erscheinen soll. Mit einer neuen Auswahl an Flugzeugen, Piloten, Missionen, Umgebungen und Anpassungsmöglichkeiten geht es diesmal zu den umkämpftesten Schauplätzen des 2. Weltkriegs im Pazifik, wo auf Seite der Amerikaner oder Japaner in historischen Schlachten wie Pearl Harbor, Midway oder Guadalcanal geflogen werden kann.
    Update 27. Oktober: Sid Meier's Ace Patrol: Pacific Skies ist inzwischen mit einigen Screenshots bei Steam für den November gelistet. Weiterhin gibt es zum Programm ein erstes englischsprachiges Sid Meier-Interview, in welchem 180 Missionen und neue optionale Spezialaufträge mit Sonderbelohungen angekündigt werden.
    Update 29. Oktober: Publisher 2K Games kündigt die Veröffentlichung der Windows-Premiumversion von Sid Meier's Ace Patrol: Pacific Skies für den 5. November zum Preis von 4,99€ an. Die iOS-Version erfolgt zwei Tage später am 7. November.
    Update 2. November: Ein EDBK-Preview verrät weitere Neuerungen wie getrennte Manövrierwerte für Rollen und Wenden, eine Permadeath-Option (dauerhafter Verlust von über Feingebiet abgeschossenen Piloten) und eine Option zum Abschalten weiblicher Piloten - beides Optionen, die im Herstellerforum nach dem ersten Teil vehement gefordert wurden.
    Update 5. November: Sid Meier's Ace Patrol: Pacific Skies ist als PC-Version ab sofort auf Steam verfügbar. Zum Release spendiert der Publisher 2K Games einen Rabatt von 10% für einen effektiven Verkaufspreis von 4.49 €. Als Vorschau gibt es dazu einen Launch Trailer.
    Update 7. November: Sid Meier's Ace Patrol: Pacific Skies ist nun auch als iOS-Version ab sofort im Apple Apple Store verfügbar. Anders als die iOS-Vorgängerversion ist diese Version kein Free-to-play-Angebot (kostenlose Basisversion mit kostenpflichtigen Zusatzinhalten), sondern wie die PC-Version ein kostenpflichtiges Premium-Angebot, das bereits alle Programminhalte komplett an Bord an.
    Update 11. November: Das CivForum bietet zu dem Programm ein großes Testvideo und den Start einer Let's Play-Reihe.




    Civilization-Entwickler gründen eigene Studios 'Oxide' und 'Mohawk'
    Geschrieben von Kai am Donnerstag, den 7. November 2013 - 08:38

    Die Hauptentwickler der wunderschönen Grafik von Civilization V haben das Entwicklungsstudio Firaxis verlassen und zwei eigene Studios gegründet. Zunächst gründete der einst von Microsoft stammende DirectX-Grafikguru Daniel Baker mit den anderen Civ5-Entwicklern Tim Kipp, Marc Meyer und Brian Wade das Entwicklungsstudio Oxide Games, dessen brandneue Nitrous-Grafikengine die Grafik von Strategiespielen auf PC, PS4 und XBox One revolutionieren soll. Dann gründeten die beiden Civilization-Legenden Soren Johnson (leitender Designer von Civ3 und Civ4) und Dorian Newcomb (Grafiker für Civ3, Civ4 und künstlerischer Leiter von Civ5) ihr Entwicklungsstudio Mohawk Games. Geführt werden die Geschäfte beider Studios von Brad Wardell, der Mohawk-Spiele unter seinem Stardock-Label vertreiben wird.
    Zu den ersten Strategiespielen mit der brandneuen Nitrous-Engine werden das große Galactic Civilizations III von Stardock und das erste Mohawk-Spiel mit dem Codenamen Mars gehören, ein RTS-Game mit dem Fokus auf Wirtschaftsaufbau für 2-8 Spieler. Mars soll über Steam Early Access zusammen mit der Community entwickelt werden, siehe die Steam Early Access FAQ. Übersetzungen:
    Tim Kipp, Oxide Games: "Die meisten modernen Games stellen nur eine Handvoll einzelner, hoch aufgelöster 3D-Modelle zur Zeit auf dem Bildschirm dar, weil aktuelle 3D-Laufzeitumgebungen nur auf 32-Bit-Technologie basieren und nur über einen Haupt-Thread mit der GPU kommunizieren können. Die Nitrous-Engine nutzt dagegen 64-Bit und kann mehrere Kerne ansprechen, um damit gigantische Mengen von Einheiten und Lichtquellen gleichzeitig darzustellen und extrem hoch aufgelöste Texturen zu verwenden. Wir freuen uns dabei über die Möglichkeiten der Playstation 4 und Xbox One. Wir sind durch und durch PC-Spieler, aber die NextGen-Konsolen sind auf technischer Ebene sehr ähnlich. Nitrous wird auf beiden Konsolen so gut aussehen wie auf PC."
    Soren Johnson, Mohawk Games: "Gameplay kommt für uns an erster Stelle. Wir wollen Spiele machen, die auf Jahre gespielt werden. Wir verwenden dazu einen iterativen Entwicklungsansatz, bei dem Prototypen so schnell wie möglich spielbar sind. Spiele entstehen nicht im Vakuum. Sie benötigen den Sauerstoff von Rückmeldungen. Spieler-Communities verstehen Spiele oft besser als die Entwickler selbst. Wir leben im Zeitalter unabhängiger Spielstudios, und niemals zuvor waren die Entwicklungswerkzeuge so mächtig und die Distributionswege so zugänglich."




    Civilization-Brettspiel: Zweite Erweiterung 'Weisheit und Kriegskunst' (Updates)
    Geschrieben von Kai am Mittwoch, den 6. November 2013 - 03:39

    11. Mai: Zum aktuellen Civilization-Brettspiel hat der Hersteller Fantasy Flight Games eine zweite Erweiterung mit dem Titel Wisdom and Warfare angekündigt. Als Neuerungen zu nennen sind unter anderem ein neues Kampfsystem mit Stärke- und Gesundheitswerten für Einheiten, neue optionale Ersatzeinheitenkarten für neue Gefechtstaktiken, neue Sozialpolitiken für langfristige Strategien, 6 neue Weltwunder und 6 neue Zivilisationen. Die US-Ausgabe soll im 3. Quartal 2013 erscheinen, eine deutsche Ausgabe dürfte im Jahr 2014 folgen. Wir bieten eine laufend aktualisierte Übersichtsseite.
    Update 22. Juni: Die englischsprachige Fassung der Erweiterung soll laut dem Heidelberger Spieleverlag im August zum empfohlenen Verkaufspreis von 34.95 € erscheinen.
    Update 20. August: Die englischsprachige Fassung der Erweiterung wurde in den USA veröffentlicht, zum Download dazu verfügbar sind die englischsprachigen PDF-Regeln (3 MB).
    Update 6. November: Die deutschsprachige Fassung der Erweiterung soll laut dem Heidelberger Spieleverlag im 1. Quartal 2014 zum empfohlenen Verkaufspreis von 24.95 € erscheinen.




    Civilization V: Zwei neue Kartenpakete (Update)
    Geschrieben von Kai am Dienstag, den 5. November 2013 - 18:34

    Civilization V: Zwei neue Kartenpakete (Update)
    Zu Civilization V kündigt Publisher 2K Games zwei neue Kartenpakete an, die ab 15. Oktober bzw. 5. November für jeweils 4,49 € bei teilnehmenden digitalen Einzelhändlern angeboten werden. Inspiriert vom Szenario Wettlauf um Afrika der neuesten Civ5-Erweiterung Brave New World enthalten die Kartenpakete geografisch korrekte Umrisse bekannter Regionen mit zufallsgeneriertem Gelände im Inneren.
    Kartenpaket Verfügbarkeit Preis Inhalt
    Verwandelte Kontinente 15. Oktober 4,49 € Afrika, Nord- und Südamerika, Westeuropa, Naher Osten, Ostasien, Antarktis (aufgetaut), neue Kartenskripte für kleine Kontinente und Ozeanien, Karte mit allen Kontinenten der Erde
    Verwandelte Nationen 5. November 4,49 € Australien, China, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Kanada, Russland, Skandinavien, Türkei
    Update 5. November: Auch das zweite Kartenpaket Verwandelte Nationen wurde nun veröffentlicht.



    topback to top Sid Meier's Civilization
    © Take2 Games & Firaxis Games
    All other trademarks belong to their respective owners.
    © 2002-2016 team civilized.de