Home
Home civilized.de - Deutsche Civilization - Fansite
Das Newsarchiv von civilized.de


Civilization IV: Musikclip von Michael Curran
Geschrieben von Kai am Donnerstag, den 24. März 2005 - 19:22

Michael Curran ist einer der für Civilization IV zuständigen Musiker, und als kurzen Vorgeschmack auf seine Kompositionen gibt es nun bei Firaxis in der Medien-Ecke einen kurzen Musikclip. Dank an CivFanatics für den Hinweis. In der Medien-Ecke findet sich übrigens auch ein kurzes Video von Sid Meiers kürzlichem Besuch in Hamburg.




Civilization IV: Weitere Infos
Geschrieben von Kai am Sonntag, den 20. März 2005 - 07:40

Das Print-Magazin GameInformer enthält neue Infos zu Civilization IV.
  • 19 spielbare Nationen
  • Leicht zugängliche Benutzeroberfläche, die sich auch an RTS-Trends orientiert, um das Programm auch für diese Spielergruppe attraktiv zu machen
  • Schlüsseltechnologien erlauben die Feinjustierung der Staatsform, z.B. mit freigeschalteten Optionen wie 'Sklaverei' oder 'Meinungsfreiheit'
  • Religionen breiten sich über das Land aus und erlauben neue Einrichtungen und Möglichkeiten der Einflussnahme auf die Bevölkerung
  • Religionen können Große Propheten hervorbringen. Diese dürften, wie Große Wissenschaftler in Civ3, bestimmte Dinge bewirken können
  • Neue Geländeverbesserungen und Ressourcen
  • Karteneditor unterstützt XML and Python-Skripting
Dank an CivFanatics für den Hinweis.




Civilization IV: Notiz des leitenden Programmierers Mustafa Thamer
Geschrieben von Kai am Sonntag, den 13. März 2005 - 12:42

Civilization IV-Designer Soren Johnson verriet bereits auf der GDC-Konferenz 2004, dass die Spielelemente von Civilization IV in XML definiert werden und der Spielablauf über die Skriptsprache Python gesteuert werden kann. Der leitende Programmierer von Civilization IV, Mustafa Thamer, konkretisierte dieses nun in einer Python-Mailingliste (Übersetzung):
Die Boost.Python-Bibliothek dient als Schnittstelle zwischen dem Spielkern in C++ und Python. Python wird für viele Dinge eingesetzt, z.B. für die Generierung der Weltkarte, die Benutzeroberfläche, Programm-Ereignisse, Werkzeuge und Tutorials. Die meisten HighLevel-Funktionen des Programms besitzen eine Schnittstelle zu Python, um Moddern eine weit reichende Anpassung des Programms zu gestatten.




GameBryo-3D-Engine auch für Civilization IV
Geschrieben von Kai am Freitag, den 11. März 2005 - 19:20

Wir haben schon vor Monaten darüber berichtet, dass die Entwickler von Firaxis für aktuelle Projekte von NDL die 3D-Engine GameBryo lizensiert haben, welche z.B. auch bei Morrowind und Pirates! zum Einsatz kam. Nun gibt es dazu eine aktuelle Presseerklärung von NDA. Gamebryo bietet den Entwicklern eine plattformübergreifende Entwicklungsbasis für PC, XBox und Playstation2. Bei Civilization IV wird die 3D-Grafik u.a. dafür genutzt, dem Spieler einen frei einstellbaren Blick auf die Weltkarte zu bieten, auf welche er z.B. stufenlos ein- und auszoomen kann. Wer eine Vorstellung von der Gamebryo-Engine und ihren Möglichkeiten bekommen möchte, für den kann ein Gamebryo-Interview interessant sein, welches AdrenalineVault vor einiger Zeit mit NDL führte.



topback to top Sid Meier's Civilization
© Take2 Games & Firaxis Games
All other trademarks belong to their respective owners.
© 2002-2016 team civilized.de